Kommentare 0

Europa: Wählen Sie bitte mit

Neustadt wählt am 26. Mai: Den oder die neue BürgermeisterIn und das neue Europaparlament. Das wurde am 10. Juni 1979, also vor 40 Jahren zum ersten Mal gewählt. In Neustadt wird der europäische Gedanke spätestens seit 1980 in der Partnerschaft mit La Ferté-Macé in der Normandie gelebt und in den Begegnungen von „Neustadt in Europa“.

So fern und abstrakt die Europäische Politik mitunter scheint, so nah und konkret kann sie sich dann im Dorf auswirken. Vieles in Deutschland wird auch mit Mitteln der EU gefördert, nicht nur in grenzüberschreitenden Projekten, sondern in der Fläche.

Der Europäische Sozialfonds (ESF), der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) hatten allein in Niedersachsen in der Förderperiode 2014-2020 Mittel von ca. 2.100 Mio. Euro zu verteilen. Der Dorfladen Mariensee und andere Projekte in Neustadt und der Region Hannover profitieren davon.

Die Wahlbeteiligung sank in Deutschland von 65,73% (in 1979) auf 47,90% (in 2014). Ich denke, die europäische Idee hat eine deutlich höhere Wahlbeteiligung und größere Beachtung verdient. Bitte helfen Sie mit, dass wir und die künftigen Generationen von der europäischen Idee profitieren und vor allem in Frieden und Freiheit weiter leben dürfen. Löchern Sie die Parteien bei Veranstaltungen oder online mit Ihren Fragen und gehen Sie am 26. Mai zur Wahl oder nutzen Sie die Briefwahl, wenn Sie am 26. Mai verhindert sind..

Die Leine-Zeitung vom 10. Mai stellt Ausstellung und Begleitprogramm der Altrewa-Stiftung zu Europa vor

Am Samstag (11. Mai) steht der Opernplatz in Hannover mit einem tollen Programm ganz im Zeichen von Europa. Eine gemeinsame Veranstaltung von Landeshauptstadt Hannover, Region Hannover und dem Europäischen Informations-Zentrum Niedersachsen im Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung. Infos unter www.hannover.de/Veranstaltungskalender/Politik/Europafest-auf-dem-Opernplatz und ein Flyer zum Runterladen www.hannover.de/content/download/770871/19588139/file/32763_I.3_FB_Europafest_Internet.pdf  

Skultur am Erichsberg – Symbol der Städtepartnerschaft mit LaFerte

Schreibe eine Antwort